Hauptmenü

Skikurse!


Flyer-Download...
Weitere Informationen bei
 Skischulleiter Christian Ell
skischule@skiclub-oberkirch.de

Neuigkeiten

19.06.2016: Skiclub-Wanderung zum Sankenbachsee

Seitenanfang

Schließlich klappte es doch...

Obwohl es die Tage davor so aussah, als könnte uns schlechtes Wetter einen Strich durch die Rechnung machen, führten der Aufruf unseres Tourleiters Peter Mainzer („Einem Skiclubler macht auch Regen nichts aus!“) sowie seine guten Beziehungen zu Petrus dazu, dass 12 Teilnehmer und Teilnehmerinnen die fast 20 km lange Tour trotz dunkler Wolken ohne einen Regentropfen überstanden. Gekonnt und GPS-gestützt führte uns Peter zunächst vom Kniebis-Besucherzentrum zur Aussichtsplattform oberhalb des Ellbachsees. Der fantastische Ausblick auf diesen Karsee und die dahinter liegenden Erhebungen des Nordschwarzwalds waren eine gute Einstimmung auf die vor uns liegende Wanderung.

Nach einigen Kilometern auf Waldwegen begann der steinige Abstieg zum Sankenbachsee, vorbei an den Sankenbachfällen, deren aufgestautes Wasser Klaus durch das Öffnen der Schleuse lustvoll gen Tal stürzen ließ, ganz zur Freude der weiter unten wartenden Wandergruppe. Eine kurze Rast am See gab Lucia Gelegenheit, ihren mitgebrachten Eierlikör auszuschenken. Voller Genuss entspannte sich die Gruppe beim Anblick des ruhig daliegenden Gewässers. Der Weg führte uns entlang des Sankenbachs weiter Richtung Baiersbronn. Unterhalb des Sessellifts ging es steil bergauf bis zur Glasmännlehütte, wo wir uns ausgiebig labten.

Der Rückweg erfolgte über die Hexenhütte und teilweise auf dem Kniebiser Heimatpfad zur Kniebishütte.

Bildergalerie...

Bericht+Fotos: Hubert Göbel

04.06.2016 - 05.06.2016: 11 Skiclubler wandern in den südwestlichen Vogesen

Seitenanfang

Los gings am Col de Hunsrück bei Thann und über Almgelände und Hochwald auf den Thanner Hubel. Leider verwehrte Hochnebel die von dort aus prächtige Sicht auf Schweizer Jura und Alpen. Beim Abstieg kehrte man in der Ferme auberge Thanner Hubel ein. Dessen Gastwirt war sehr erfreut über den Besuch der Gruppe und hätte uns am liebsten über Nacht behalten. Jedoch wir mussten weiter. Es war in der Folge noch ein Aufstieg von 400 Hm zu bewältigen, um unsere Unterkunft für die Nacht, die Ferme auberge Gresson zu erreichen. Der Aufstieg erfolgte über die malerisch gelegenen Neuweierer Seen. Schneller als erwartet erreichten wir das Ziel. Die freundlichen Gastgeber beherbergten uns dort vorzüglich.

Am anderen Tag wanderte die Gruppe durch sehr abwechslungsreiches Gelände in einer Höhenlage zwischen 950 u. 1150 Metern vorbei am Lac de Perches, Rimbachkopf zur Ferme Auberbe Belacker. Dort gabs nochmals eine Stärkung bevor der Abstieg nach Rimbach und zurück zu den Fahrzeugen erfolgte. Gut gelaunt kehrte die Gruppe nach Oberkirch zurück. Der Abschluss erfolgte in einer hiesigen Gaststätte. Man war sich einig, eine Tour in ähnlicher Weise auch im kommenden Jahr wieder durchzuführen.

Bericht+Foto: Reinhard Kimmig

10.06.2016: Eröffnung Kletterfelsen Am Bellenstein

Seitenanfang

Die neueste Errungendschaft des Skiclubs Oberkirch wurde im Rahmen einer kleinen Feier am Freitag 10. Juni 2016 bei bestem Wetter offiziell eröffnet: der Kletterfels am Bellenstein in Oberkirch. Etwa 40 Personen hatten sich auf Einladung hin dort eingefunden. Bernhard Wolf, erster Vorsitzender des Skiclubs, begann seine Ansprache mit einem Abriss über die Historie des Ortes. Dabei dankte er vor allem Herrn Nils-Peter Wild vom Rotary-Club Offenburg/Ortenau, der vor einigen Jahren das Waldklassenzimmer gesponsert hatte, so dass der Fuß des Kletterfelsens bereits gut erreichbar war.

Weiter erging Dank an die Stadt Oberkirch, die sich sowohl finanziell als auch mit tatkräftiger Hilfe durch den städtischen Bauhof beteiligt hatte. Finanzielle Unterstützung kam auch von der Sparkassenstiftung. Besonders dankte Bernhard Wolf den beiden Motoren des Projekts, Joachim Trayer und Roland Birk, auf deren Idee das Ganze beruhte und ohne deren Einsatz das Projekt nicht zustande gekommen wäre. Dank und ein Präsent erhielt auch Hubert Männle vom städtischen Baufhof, der den Skiclublern in vielen Einsätzen mit Rat und Tat zur Seite stand.

Nach der Ansprache des Skiclub-Vorsitzenden hielten auch der Oberbürgermeister der Stadt Oberkirch, Herr Matthias Braun sowie Bereichsdirektor Christian Frühe der Sparkasse Offenburg/Ortenau je eine kurze Rede.

Es folgte eine kurze Einführung von Joachim Trayer zu dem, was nun folgen sollte: eine Klettervorführung am soeben eröffneten Kletterfelsen! Zwei Junge Damen vom Skiclub kletterten vor den Augen aller Anwesenden zwei der bislang eingerichteten Routen durch die knapp 30 Meter hohe Wand. Oben angekommen, bekamen sie den wohlverdienten Applaus. Anschließend versuchten sich ein paar anwesende Kinder an der Wand, selbstverständlich gut gesichert durch die erfahrenen Kletterinnen vom Skiclub.

Anschließend klang der Abend in geselliger Runde aus - bei guten Gesprächen und leckeren Häppchen.

Bildergalerie...

Bericht: Jörg Altegoer

28.05.2016: Über einsame Pässe durch die Nordvogesen

Seitenanfang

Vor genau fünf Jahren stand diese Rennradtour schon einmal im Programm. Die Tour, wohl eine der schönsten in den Nordvogesen, führt größtenteils auf Nebenstraßen und Forststraßen durch langgezogene einsamen Vogesentäler und über einsame Vogesenpässe. Vielleicht wegen des Termins in den Pfingstferien oder wegen der schlechten Wettervorhersage waren nur fünf Teilnehmer am Start.

Vom Campingplatz Still ging es zunächst durch das Bruchetal aufwärts nach Schirmeck und dann auf einer Forststraße hinauf nach Les Quelles. Nach einer kurzen Abfahrt nach Champenay wurde der Col du Hantz nach Belval überquert. Auf einer kleinen Nebenstraße ging es weiter nach Moussey. Hier begann der Aufstieg durch das Val de Senones hinauf zum Col de Prayé und weiter zum Col du Donon. Nach einer rasanten Abfahrt durch das Vallée de St. Quirin erreichten wir unsere Mittagsrast in der Auberge ˈDu Bel Airˈ bei Abreschviller.

Gestärkt konnten wir nun über zwei kleinere Buckel hinüber ins Zorntal rollen. Bis hier hatte das Wetter gehalten, aber nun mussten wir bei Neustadtmühle wegen eines Gewitterschauers kurz unterstehen. Danach folgte, noch auf nasser Straße, der Aufstieg durch das Zorntal nach Le Hengst. Nochmals erwischte uns ein Regenschauer, dem wir aber trotzten. Bald kam auch die Sonne wieder heraus und trocknete uns und die Straße. Nach kurzer Rast bei Le Hengst folgte nun wieder eine rasante Abfahrt hinunter nach Wangenbourg-Engental.

Beim letzten Anstieg auf einem kleinen Nebensträßchen hinauf zum Col du Pandours, mussten nun die letzten Reserven mobilisiert werden, bevor es nur noch bergab zum Ausgangspunkt ging. Nach einer erfrischenden Dusche und einigen Panaschées ging es wieder zurück nach Oberkirch.

Bildergalerie...

Bericht: Dieter Frischmuth

17.05.2016: Laufen und Walken an einem Dienstagabend

Seitenanfang

Unser Skiclub-Mitglied Bruno Meier ist seit einiger Zeit bei der Gymnastik am Dienstagabend mit dabei. Momentan gehen wir raus in den Wald. Am vergangenen Dienstag zückte Bruno sein Smartphone und machte einige Fotos. Aus diesen hat er auch noch ein Video zusammen gestellt, das man unten anklicken kann!

Fotos+Video: Bruno Meier

Termine

03.07.2016: 5-Täler-Rennradtour

Seitenanfang
(142 km, 2450 Hm). Info + Anmeldung: Bernhard Wolf, Tel. 07802 / 7558

09.07.2016 - 10.07.2016: Hochtour in den Alpen

Seitenanfang
je nach Wetterlage. Info + Anmeldung: Florian Huber, Tel. 07802 / 4154

10.07.2016: Gemütliche MTB-Tour mit Einkehr

Seitenanfang
Info+Anmeldung: Jörg Sester, Tel. 07802 / 703 648

17.07.2016: Tageswanderung im Nordschwarzwald

Seitenanfang
Info+Anmeldung: Johannes Müller, Tel. 07802 / 90177

22.07.2016 - 24.07.2016: Rennrad-Sommertour in den Vogesen

Seitenanfang
(Wintzfelden). Info + Anmeldung: Dieter Frischmuth, Tel. 07804 / 3141

24.07.2016: Flussbettwanderung in der Murg

Seitenanfang
(ca. 6 km, 5 bis 6 h Gehzeit). Treffpunkt 10:00 Uhr Turnhalle Schwarzwaldstraße. Festes Schuhwerk erforderlich! Bezahlung per Vorkasse. Kosten: Erw. 15,- € und Ki. bis 12 Jahre 10,- € inkl. Fahrtkosten. Info + Anmeldung: Harald Hedemann, Tel. 07802 / 700 648

26.07.2016: Saisonabschluss der Gymnastikgruppen

Seitenanfang
mit Abendwanderung. Abmarsch an der Turnhalle Schwarzwaldstraße um 19:30 Uhr

03.08.2016: MTB-Tour rund ums Renchtal

Seitenanfang
(88 km, 1800 Hm). Info + Anmeldung: Franz Vogt, Tel. 07802 / 6358

13.08.2016: MTB-Tour für Einsteiger

Seitenanfang
rund um Oberkirch. Info + Anmeldung: Hermann Geldreich, Tel. 07802 / 5181

20.08.2016 - 22.08.2016: Alpine Wanderung im Lünerseegebiet

Seitenanfang
(Brandnertal). Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und gute Kondition erforderlich. Tägliche Wanderzeit: ca. 5-6 Stunden und zwischen 600 - 1200 Hm. Info + Anmeldung: Ingrid Späth, Tel. 07802 / 7273

Ausschreibung...

27.08.2016: Rennrad-Tour „Blauen-Belchen“

Seitenanfang
(136 km, 3350 Hm). Anspruchsvolle „Klettertour“. Start und Ziel in Staufen. Info + Anmeldung: Dieter Frischmuth, Tel. 07804 / 3141

03.09.2016 - 04.09.2016: Klettern im Piansecco am Nufenenpass

Seitenanfang
Info + Anmeldung: Florian Huber, Tel. 07802 / 4154

17.09.2016: Mit dem Rennrad von Haslach i. K. nach St. Georgen

Seitenanfang
und zurück nach Oberkirch. Info + Anmeldung: Hans Hudarin, Tel. 0781 / 52 668

23.09.2016 - 26.09.2016: Hochgebirgswanderung für Senioren zum Olymp

Seitenanfang
mit Aufstieg über die eindrucksvollste Route. Info und Anmeldung bis 15.05.2016 bei Werner Redweik unter werner@redweik.de  Info...

25.09.2016: Kaiserstuhlwanderung von Endingen nach Ihringen

Seitenanfang
(17 km, 5 h). Treffpunkt: 8:00 Uhr mit Privat-PKW am Postparkplatz in Oberkirch. Anmeldung bis 22.9. bei Peter Mainzer, Tel. 07804 / 3531

01.10.2016: MTB-Trailtour von Barr zum Odilienberg und dem Champ du Feu

Seitenanfang
Info + Anmeldung: Dieter Frischmuth, Tel. 07804 / 3141

03.10.2016: MTB-Tour zum Ochsenstall

Seitenanfang
Info + Anmeldung: Franz Vogt, Tel. 07802 / 6358

09.10.2016: Herbstwanderung am Renchdamm zum Weingut Ell

Seitenanfang
mit Weinprobe und Vesper. Info + Anmeldung: Julia und Georg Wolf, Tel. 07802 / 6636

28.10.2016 - 01.11.2016: Gletschertraining in Hintertux

Seitenanfang
für die Rennmannschaft. Info + Anmeldung: Alex Kiefer, Tel. 0172 / 21 95 073

29.10.2016 - 06.11.2016: Klettern in Südfrankreich

Seitenanfang
Info + Anmeldung: Florian Huber, Tel. 07802 / 4154

12.11.2016: Brettlmarkt im Hans-Furler-Gymnasium (9:00 - 11:00 Uhr)

Seitenanfang
Annahme am Abend zuvor von 17:00 bis 19:00 Uhr. Info: Jürgen Schmidt, Tel. 0171 / 23 71 722