Hauptmenü


SCO-Aktuell...
Skikurse!


Flyer-Download...
Weitere Info bei
Skischulleiter
Christian Ell
skischule@skiclub-oberkirch.de

13.09.2020: Naturerlebniswanderung mit Xaver in Oberharmersbach (Zuwald/ Langenhart)


Julia und Georg Wolf organisierten für den 13.09.2020 eine sogenannte Naturerlebniswanderung in Oberharmersbach-Langhardt. Das ehemlige Skiclubmitglied Xaver Weber, der inzwischen in Oerharmersbach wohnt und noch mit Georg Kontakte pflegt, führte uns ganz hervorragend durch den Zuwälder Wald und im "Langhärdle". Als Schwarzwaldwanderguide verfügt er über ein großes Wissen über Pflanzen, Blumen, Pilze, Bäume, Bodenbeschaffenheit und natürlichem Verlauf der Vegetation. Mit seinem bayrischen Charme und bayrischem Akzent brachte er uns bei, mit allen Sinnen die Natur zu erleben und zu genießen. Da steckte sogar für uns, eine etwas ältere und erfahrene Wanderschar, viel Neues, Erfahrbares drin.

So spitzten wir die Ohren, um lauter hören zu können, oder dass in einem Dobel von außen nichts hörbar ist. Oder dass ein natürlicher Hozwanderstab das Rauschen des Baches auf das Ohr überträgt, bei zwei Holzstielen sogar Stereo: dass man die Sorgen den Bach hinunter schwimmen lassen kann. Oder die Natur, vor allen Dingen große Bäume, beruhigende und schützende Wirkung haben. Oder dass die Samen des japanischen Springkrauts essbar sind und sogar sehr gut und nussig schmecken.

In diesen 3 Stunden in der freien Natur bekamen wir von Xaver sehr, sehr viel Wissen übermittelt. Wir wissen jetzt auch, wie eine Blutwurzwurzel und -Blüte aussieht, welches Kraut für welche Wehwehchen gut ist, welche Blüten gut zu Tee, Sirup, Marmelade oder Gelee verarbeitet werden können. Oder dass Brennnesseln bei bestimmter Handhabung nicht auf der Haut brennen, sogar roh essbar sind. Genauso wie der Spitzwegerich, der nicht nur äußerlich angewendet werden kann. Wir wissen jetzt wie "Mädelesüß" aussieht und der Sirup zum "süßen" verwendet werden kann. Dass die Douglasier;madeln, wenn man sie in der Hand reibt, ganz erfrischend, wie z.B. Zitrone, riechen. Dass das Berufskraut die Berufung besitzt, Hexen zu vertreiben Und noch vieles, vieles mehr. Zwischendurch wurde die Wissenslust aufgelockert durch Gedichte oder passenden Geschichten dder meditativen Gedanken. Super vorgetragen von unserem bayrischen Guide Xaver.

So eine Wanderung, bei tollstem Wetter, mal im Schatten, mal in der Sonne, erzeugte bei allen Teilnehmern Hunger und vor allen Dingen auch Durst. Gut, dass es von unseren Parkplätzen bei der Lourdesgrotte in der Nähe der Gallussäge mit dem Auto nicht mehr weit war zum „Zuwälder Stüble". Dort wurden wir mit kühlen Getränken und reichlich portioniertem Essen verwöhnt. Dass sich unser Wanderführer nicht nur in der Natur bestens auskennt und sich als Wanderguide erfolgreich bewährt, konnten alle teilnehmenden SCO'ler feststellen. Vor bzw. nach dem Essen schnallte Xaver seine Gitarre um den Hals und sang uns einige Lieder vor, die meisten von ihm selbst gedichtet. Wir alle waren begeistert. Und uns ganz und gar einig, dass dieser Nachmittag es wert ist, als eines der Highlights zum 100-jährigen Geburtstag vom Oberkircher Skiclub betitelt zu werden.

Bildergalerie...

Bericht Monika Bähr



Termine

19.12.2020: Waldspeckessen auf dem Wiegerthof

Seitenanfang
Info und Anmeldung: Johannes Müller, Tel. 07802 / 90177

19.12.2020 - 20.12.2020: Skikurs 1

Seitenanfang
Anmeldung unter kurse.skiclub-oberkirch.de Auskunft: skischule@skiclub-oberkirch.de

02.01.2021 - 06.01.2021: Skifreizeit in Fiesch

Seitenanfang
Info und Anmeldung: Julia und Georg Wolf, Tel. 07802 / 6336

16.01.2021 - 17.01.2021: Skikurs 2

Seitenanfang
Anmeldung unter kurse.skiclub-oberkirch.de Auskunft: skischule@skiclub-oberkirch.de

31.01.2021: Schneeschuh- oder Winterwanderung

Seitenanfang
Info und Anmeldung: Ingrid Späth, Tel. 0171 / 527 44 91

13.02.2021 - 14.02.2021: Ski-Tour in der Zentralschweiz

Seitenanfang
Info und Anmeldung: Florian Huber, Tel. 07802 / 4154

12.03.2021 - 16.03.2021: Ski-Touren im Ötztal

Seitenanfang
Info und Anmeldung: Florian Huber, Tel. 07802 / 4154
 
 © 2005-2020 by Ski-Club Oberkirch e.V.