Hauptmenü


SCO-Aktuell...
Skikurse!


Flyer-Download...
Weitere Info bei
Skischulleiter
Christian Ell
skischule@skiclub-oberkirch.de

01.11.2015 - 31.10.2016: Kletter- und Bergsteigebericht 2016


Und wieder ist ein großartiges Vereinsjahr vergangen. Viel wurde erlebt und gesehen, Erfahrungen gesammelt und so manche gesellige Stunde miteinander verbracht. Es ist ein großartiges Gefühl zu sehen, wie es Leuten von Groß bis Klein Spaß macht, an unserer Kletterwand ihre ersten Schritte in der Senkrechten zu wagen. Den Stolz in ihren Augen zu sehen, wenn sie - trotz Respekt vor der Höhe und der anfänglichen Schwierigkeiten - ihr Ziel erreicht haben. Es gab die eine oder andere Situation, in der man in solchen Momenten selber anfängt in seinen Erinnerungen zu schwelgen und die einem unwillkürlich ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Denn auch wir haben einmal klein angefangen. Auch wir haben jemanden gebraucht, der uns bei der Hand genommen hat, der uns das notwendige Wissen, Verständnis und die Techniken nach und nach beigebracht hat. Jemand, der uns den Mut geschenkt hat, das Gelernte auch in der Bergwelt anzuwenden. Jemand, der uns bestärkt hat, uns selbst in den Bergen zu entdecken, denn wo sonst lernt man so viel über sich und seine Begleiter. Jemand, der uns wunderbare, gemeinsame Momente geschenkt hat. Genau dies haben wir uns zur Aufgabe gemacht auch für andere zu sein. Und so laden wir euch herzlich ein, mit uns euren Weg zu finden.

Bevor wir jetzt von unseren letzten Abenteuern und Ausflügen berichten möchten, kommen wir gerne noch auf ein Projekt zu sprechen, das dieses Frühjahr von den Kletterern umgesetzt wurde - der Kletterfels „Am Bellenstein“. Mehrere Tage und Abende für Abende wurden dort verbracht, um einen Kletterfels in Oberkirch zu schaffen. In der Wand hängend wurde der Fels von losem Gestein und Dreck befreit, was eine sehr anstrengende und nicht unbedingt ungefährliche Arbeit war. Es war einiges an Abbrucharbeiten erforderlich, bevor wir nach und nach auf kompakten Fels gestoßen sind. Nachdem die Felswand vom gröbsten Bruchgestein befreit und auch der obere Felsrand abgesichert war, hat uns die Jugendfeuerwehr gezeigt was sie kann, und uns mit Hochdruck und Tatkraft bei den Reinigungsarbeiten der Felswand unterstützt. Dann endlich war es soweit. Nach kurzweiligen Besprechungen über die Routenverläufe, konnten die Haken eingebohrt und gesetzt werden. Für all die vielen Stunden, die hier in relativ kurzer Zeit ehrenamtlich geleistet wurden, möchten wir hier nochmals ein herzliches Dankeschön aussprechen! Ob man nun zum Klettern - oder wie die Schulen und Kindergärten - zum Gärtnern oder als Wanderer für eine kurze Rast vorbei kommt: die Mühe hat sich gelohnt. Es ist ein wunderschönes Plätzchen nahe dem Oberkircher Zentrum, an dem man für eine Weile, auch mal spontan, dem Alltag entfliehen kann.

Wie wir bereits erwähnt haben, ist die Kletterwand unser Herzstück. Sie hat regelmäßig an drei Abenden pro Woche geöffnet. Die Betreuer sind mindestens zu zweit für einen festen Wochentag über die ganze Saison eines Jahres eingeteilt und freuen sich über eine rege Besucherzahl. Hier vermitteln wir das Grundwissen, was es zum Klettern an Kunstwänden braucht. Dabei kristallisieren sich oft aber auch diejenigen heraus, die mehr Interesse haben. Die sich auch gerne darauf einlassen, mit an den Fels zu kommen oder sich mit uns auch mal in höhere Gebirge trauen. So kommen dann die zahlreichen Tagesausflüge an den Eckenfels in Oppenau, an den Battert in Baden-Baden, aber auch Wochenendausflüge in den Vogesen oder den Schweizer Alpen zustande.

Unsere Ausflüge sind immer sehr wetter- und jahreszeitabhängig. Da wir mit unseren Aktivitäten inzwischen aber sehr breit aufgestellt sind, können wir fast das ganze Jahr über etwas unternehmen. So sind wir über den Winter auf Skitour, in den Übergangszeiten Frühling und Herbst ausgiebig am Klettern und über den Sommer gibt es die Möglichkeiten für Hochtouren sowie längere alpine Klettereien. In diesem Vereinsjahr haben wir gleich im Frühjahr ein Skitourenwochenende in der Zentralschweiz durchgeführt. Größere Kletterausflüge fanden im Maggiatal in der Südschweiz, im Aostatal in Norditalien, am Grimsel-, Susten- und Furkapass in der Zentralschweiz sowie am Brüggler in der Ostschweiz statt.

Besonders viel Spaß hatten wir auch an unserer diesjährigen Hochtour für Anfänger am Sustengletscher. Nach einer erfolgreichen Besteigung des Mittleren Tierbergs noch am Anreisetag, konnte am darauffolgenden Tag bei schönem Wetter und super Stimmung vieles über die auf einem Gletscher notwendigen Techniken gelernt werden. So durfte sich jeder in eine Gletscherspalte abseilen lassen und aus eigener Kraft mit Steigeisen und Pickel wieder hinauf klettern. Genauso wurde aber auch der Fall nachgestellt, wie man eine Person aus einer Spalte retten kann.

Rückblickend können wir auf ein ausgefülltes, arbeitsreiches und erfolgreiches Vereinsjahr zurückschauen. Dies ist Jahr für Jahr nur der großen Hilfsbereitschaft und dem guten Miteinander in unserer Gruppe zu verdanken. Deshalb möchten wir an dieser Stelle wieder allen einen herzlichen Dank aussprechen. Und nun freuen wir uns auf ein weiteres, lebendiges Vereinsjahr mit neuen Abenteuern und dieses Mal ja vielleicht auch mit dir.

Eure Sonja Fies und Florian Huber

Bericht: Sonja Fies



Termine

23.06.2018: Rennrad-Tour in den Vogesen

Seitenanfang
mit Martina und Ernst. Info + Anmeldung: Ernst Krässig, Tel. 07805 / 2211

01.07.2018: 5-Täler-Rennradtour

Seitenanfang
durch Täler und über Schwarzwaldhöhen diesseits und jenseits der B500 (142 km, 2450 Hm). Info + Anmeldung: Bernhard Wolf, Tel. 07802 / 7558

07.07.2018: Bike-Park Sasbachwalden

Seitenanfang
mit Christian Wolf und Christian Ell. Info+Anmeldung: Christian Wolf, Tel. 0151 / 64 96 17 46

08.07.2018: Bühlertäler Radmarathon

Seitenanfang
mit dem Rennrad. Info + Anmeldung: Stefan Baumgratz, Tel. 07841 / 68 10 74

14.07.2018 - 15.07.2018: Klettern im Albstein

Seitenanfang
Info + Anmeldung: Florian Huber, Tel. 07802 / 4154

14.07.2018 - 16.07.2018: Alpine Wanderung durch das Verwallgebirge

Seitenanfang
von St. Anton am Arlberg nach Partenen im Montafon. 2 ÜN in Alpenvereinshütten. Tägliche Wanderzeit ca. 4 - 5 h bei 300 - 600 Hm. Info+Anmeldung bis 1.7.18 bei: Ingrid Späth, Tel. 07802 / 7273
Ausschreibung...

20.07.2018 - 22.07.2018: Rennrad-Sommertour in der Pfalz

Seitenanfang
Info + Anmeldung: Dieter Frischmuth, Tel. 07804 / 3141

24.07.2018: Saisonabschluss der Gymnastikgruppen

Seitenanfang
mit Abendwanderung. Abmarsch an der Turnhalle Schwarzwaldstraße um 19:30 Uhr

29.07.2018: Wanderung auf dem Hexensteig

Seitenanfang
in Lautenbach. Info+Anmeldung: Johannes Müller, Tel. 07802 / 90177

01.08.2018: MTB-Tour rund ums Renchtal

Seitenanfang
(88 km, 1800 Hm). Info + Anmeldung: Franz Vogt, Tel. 07802 / 6358

09.08.2018 - 12.08.2018: Familienwochenende auf dem Campingplatz!

Seitenanfang
Info + Anmeldung: Christian Wolf, Tel. 0151 / 64 96 17 46

26.08.2018: Tageswanderung Geiskopf - Stübenwasen

Seitenanfang
ab Todtnauberg. Treffpunkt 7:30 beim Postparkplatz in Oberkirch. Privat-PKW. Info + Anmeldung bis 23.8.18 bei: Peter Mainzer, Tel. 07804 / 3531
Ausschreibung...

08.09.2018: MTB-Trailtour Neustadt/Pfalz

Seitenanfang
Info + Anmeldung: Dieter Frischmuth, Tel. 07804 / 3141

22.09.2018: MTB-Tour Renchtäler Berggasthöfe

Seitenanfang
Info + Anmeldung: Dieter Frischmuth, Tel. 07804 / 3141

30.09.2018: Durch das Tal der Wilden Rench

Seitenanfang
Wanderung zur Renchquelle ca. 16 Km. Info + Anmeldung: Ingrid Späth, Tel. 07802 / 7273

07.10.2018: Wanderung auf dem Brennersteig

Seitenanfang
Info + Anmeldung: Julia und Georg Wolf, Tel. 07802 / 6636

27.10.2018 - 04.11.2018: Kletter-Jahresabschluss

Seitenanfang
im Finale. Info + Anmeldung: Florian Huber, Tel. 07802 / 4154

10.11.2018: Brettlmarkt im Hans-Furler-Gymnasium (9:00 - 10:30 Uhr)

Seitenanfang
Annahme am Abend zuvor von 17:00 bis 19:00 Uhr. Info: Jürgen Schmidt, Tel. 0171 / 23 71 722

23.11.2018: Mitgliederversammlung des Skiclub Oberkirch

Seitenanfang
im „Gaisbacher Hof“ mit Sektempfang. Beginn: 20:00 Uhr