Hauptmenü


SCO-Aktuell...
Skikurse!


Flyer-Download...
Weitere Info bei
Skischulleiter
Christian Ell
skischule@skiclub-oberkirch.de

Neuigkeiten

23.04.2019: Start in die Klettersaison

Seitenanfang

Ab 23. April eröffnet der Skiclub Oberkirch die Klettersaison an der Kletterwand am Hans-Furler-Gymnasium in Oberkirch. Ansprechpartner: Florian Huber, Telefon: 07802 / 4154. Interessiert? Einfach mal anrufen oder vorbeikommen!

Öffnungszeiten:
Montag:18:30 bis 21:00 Uhr
Dienstag:18:00 bis 21:00 Uhr
Mittwoch:Felsklettern nach Absprache
Donnerstag:17:00 bis 20:00 Uhr
Freitag:16:30 bis 20:00 Uhr
Wochenenden:Fels-/Hallenklettern nach Absprache

16.03.2019 - 29.03.2019: Rückblick auf das Rennwochenende: Steinwasencup- und Bambini-Kinder-Vielseitigkeitslauf

Seitenanfang

Am 16. März richtete der Skiclub Todtnau in Notschrei den Steinwasencup aus. Bei sonnigem Wetter wurde der Riesenslalom ausgetragen. Vom Skiclub Oberkirch war eine Rennläuferin am Start: Laura Nagel (U6). sie beendete das Rennen mit einem 4. Platz. Auf dem Foto links ist Laura ganz links zu sehen.
Ergebnisliste...

Am 29. März richtete der Skiclub Hundsbach am Seibelseckle den nächsten Bambini-Kinder Vielseitigkeitslauf aus. Bei diesem Rennen wird der beste von zwei Läufen gewertet. Vom Skiclub Oberkirch nahm Laura Nagel teil. Sie belegte in ihrer Altersklasse U6 den 3. Platz.
Ergebnisliste...

Bericht: Isabell Nagel

31.03.2019: Max Kiefer gewinnt Ziener-Cup-Gesamtwertung

Seitenanfang

Vergangenes Wochenende fanden die letzten Rennen des Ziener-Cups am Feldberg Seebuck statt. Ausgerichtet wurden die Rennen gemeinsam vom SC Neustadt 1896 e.V. und SC Bonndorf. Bei frühlingshaften Temperaturen, Sonnenschein und noch tollen Schnee- und Pistenbedingungen konnten die Rennen durchgeführt werden. Am Samstag stand ein klassischer Slalom auf dem Programm. Vom SC Oberkich gingen drei Sportler an den Start. In der Klasse U16 weiblich erreichte Vivien Schweiger den 3. Rang (Gesamt 4.). Ebenso den dritten Rang belegte Max Kiefer in der Klasse U16 sowie in der Tagesgesamtwertung mit einem Rückstang von 1,63 Sekunden auf den Sieger Jonas Schoch (Landesmeister im SL und RS). Jona Juwana erreichte den 5. Rang (Gesamt 6.).

Am Sonntag fand zum Abschluss noch ein Parallelslalom statt. In den Quali-Läufen errang Vivien Schweiger den 7. Rang (Gesamt 10.), Max Kiefer den 3. Rang (3. Gesamt) und Jona Juwana den 5. Rang (Gesamt 5.). In den Heats lief es für Vivien nicht so gut, sie schied nach einem Fahrfehler schon im Achtelfinale aus. Auch Max schied schon im Achtelfinale nach zwei verschlafenen Starts aus, wenn auch nur knapp. Den Re-Run konnte er zwar noch ganz knapp für sich entscheiden, der Zeitabstand im ersten Lauf war aber zu groß um den Heat zu gewinnen. Der Einzige, der es bis in kleine Finale um Platz drei schaffte, war Jona Juwana. Er belegte am Ende Platz 3 nach spannenden Heats im Parallelslalom.

In der Vereinswertung belegte der SC Oberkirch mit seinen drei Athleten den 3. Rang (784 Punkte) mit nur 12 Punkten Rückstand auf den Zweitplatzierten SC Münstertal (796 Punkte). Sieger wurde das Skiteam Freiburg mit 1308 Punkten

Ergebnisliste Slalom Ziener Cup 7
Altersklassenliste Slalom Ziener Cup 7
Ergebnisliste Parallelslalom Ziener Cup 8
Altersklassenliste Slalom Ziener Cup 8
K.O.-Runde Parallelslalom Ziener Cup 8
Ziener Cup Endwertung Einzel
Ziener Cup Endwertung Verein

Bildergalerie...

Bericht: Alex Kiefer

02.04.2019: Das neue SCO-Aktuell Sommer 2019 ist da!

Seitenanfang
Das neue SCO-Aktuell Sommer 2019 ist da - das Programmheft unseres Skiclubs! Unsere Mitglieder werden das Heft in Kürze in ihren Briefkästen haben. Eine Liste der Termine gibt es unter SCO-Aktuell Sommer 2019 , eine Komplettversion des Hefts als PDF-Datei (2,3 MB).

Ich wünsche allen viel Spaß beim Lesen.
Euer Jörg Altegoer

23.03.2019 - 24.03.2019: Vivien Schweiger und Max Kiefer gewinnen Pfalzmeisterschaften

Seitenanfang

Am 23. Und 24.03 fanden am Seibelseckle die Pfalzmeisterschaften statt. Ausgerichtet wurde das Rennen vom Pfälzischen Skiverband. Am Samstag wurde ein Riesenslalom gefahren. Vivien Schweiger U16 gewann nicht nur ihre Klasse, sondern auch die Tageswertung bei den Damen.

Am Sonntag wurde ein Slalom gefahren. Vom SC Oberkirch gingen drei Sportler an den Start. Vivien Schweiger musste sich nur knapp geschlagen geben und wurde zweite. Max Kiefer U16 gewann seine Altersklasse und fuhr die Tagesbestzeit aller Teilnehmer. Sara Schweiger gewann ebenfalls ihre Klasse und ist bei den Damen die Tagesbestzeit gefahren.

Ergebnisliste Riesenslalom
Ergebnisliste Slalom

Bericht: Alex Kiefer



16.03.2019 - 17.03.2019: Max Kiefer siegt beim ZienerCup am Seibelseckle

Seitenanfang

Die Rennen 5 + 6 um den ZienerCup fanden vergangenes Wochenende bei bestem Wetter und Pistenverhältnissen am Seibelseckle statt. Die Regio Nord des Skiverband Schwarzwald richtete am Seibelseckle einen Parallelslalom und einen Slalom aus. In den Qualifikationsläufen dominierte Max Kiefer von Anfang an das Teilnehmerfeld bei den Jungs. Der einzige der mit ihm konkurrieren konnte war sein Teamkollege der Seebacher Mario Huber, ebenfalls aus dem Kader der Region Nord. Max Kiefer U16 gewann alle Heats und das Finale gegen Mario Huber. Vivien Schweiger U16 vom SC Oberkirch beendetet das Rennen nach einem Sturz mit Rang 9.

Am Sonntag wurde ein Slalom gefahren. Vivien Schweiger konnte mit zwei starken Läufen ihr Können unter Beweis stellen und belegte am Ende Rang 2, im zweiten Lauf fuhr sie die Tagesbestzeit. Max Kiefer kam durch einen Fahrfehler im ersten Lauf zum Sturz und musste zwei Tore hochsteigen. Im zweiten Lauf gab er noch mal alles und fuhr ebenfalls Tagesbestzeit. Trotz Sturz erreichte er in seiner Klasse noch Rang 10.

In der der Cupwertung belegen beide Oberkircher Rennsportler aktuell den 2. Rang. Die Rennen sind DSV-Schülerpunkterennen und werden in die DSV-Punktewertung mit einberechnet.

Ergebnisliste Ziener Cup 5 Parallelslalom
Paarungsliste Ziener Cup 5 Parallelslalom
Ergebnisliste Ziener Cup 6 Slalom
Ergebnisliste Ziener Cup 6 Slalom
Bildergalerie...

Text: Alex Kiefer; Foto: V. Herzog

17.03.2019: Vereinsmeisterschaften 2019 am Seibelseckle bei widrigen Wetterverhältnissen

Seitenanfang

Am Sonntgmorgen gab es noch herrlichen Sonnenschein und frühlingshafte Temperaturen. Pünktlich zur Startnummernausgabe setzte starker Regen und Sturm ein. Hinzu kamen dann noch Nebel und später ging der Regen in Schneefall über. Erschwerte Bedingungen zur Durchführung der diesjährigen Stadtmeisterschaften des Skiclubs am Sonntag am Skihang Seibelseckle. So entschlossen sich die Verantwortlichen nur einen Durchgang Riesenslalom zu starten. Trotz dieser Hindernisse gelang es den Organisatoren unter Federführung von Alex Kiefer, Marton Becker und Thomas Schweiger das Rennen problemlos und zügig abzuwickeln. Alle 27 gestarteten Rennläufer kamen erfolgreich ins Ziel.

Bei der Siegerehrung in der vollbesetzten Skibar am Seibelseckle konnte Vorsitzender Bernhard Wolf dem 15-jährigen Max Kiefer zum Gewinn des Stadtmeistertitels gratulieren. Er wurde nicht nur Schülermeister sondern konnte auch alle Jugendliche und Erwachsenen schlagen. Stadtmeisterin wurde in diesem Jahr wieder Janine Ziegler. Den Titel der Schülerstadtmeisterin errang Vivien Schweiger. Die Familienwertung gewann zum wiederholten Male die Familie Schweiger mit Vivien, Sarah und Thomas Schweiger. Vizemeister wurden Sara, Marton und Piros Becker. Insgesamt waren vier Familien mit jeweils einem Elternteil und zwei Kindern in der Wertung. Die Meisterschaften wurden wie bereits im vergangenen Jahr zusammen mit dem Skiclub Oppenau durchgeführt.
Bildergalerie... * Ergebnisliste als PDF-Download...

Bericht: Bernhard Wolf; Fotos: Christian Wolf, Marton Becker

22.03.2019: Skiclub Oberkirch bietet Klangyoga-Schnupperkurs an

Seitenanfang

Der Skiclub Oberkirch bietet am kommenden Freitag, 22. März einen Klangyoga-Schnupperkurs an. Das Besondere am Klangyoga: die Teilnehmer können den Klang und die Schwingung der Klangschalen mit dem Rhythmus des Körpers im Yoga als Einheit, Freude und Entspannung erleben. Der Kurs dauert von 18:00 bis ca. 20:30 Uhr und richtet sich an Skiclub-Mitglieder und Gäste. Nähere Informationen und Anmeldung bis Mittwoch, 20. März bei Silvia Krüger, Tel. 07802/50338 (AB) oder 0171/8155139.

01.02.2019: Spaßfahren für Kinder

Seitenanfang

Seit dem ersten Freitag im Februar bietet der Skiclub eine Neuerung an: Spaßfahren für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren. Es waren Kinder eingeladen, die schon mit dem Lift fahren können, aber nicht oft auf die Piste kommen. Das ist nach dem Skikurs eine gute Gelegenheit, das eigene Können zu verbessern und zu vertiefen. An jedem der Freitagstermine kamen 2 bis 5 Kinder – auch bei weniger schönem Wetter. Es wurden Übungen zur Verbesserung der Fahrtechnik durchgeführt, einfach frei gefahren oder eine Schneeballschlacht gemacht! Unterstützung bekamen die Betreuer des Skiclubs durch die Eltern der teilnehmenden Kinder.

Bericht: Marton Becker

09.03.2019: Rückblick auf das Rennwochenende: Regiopokal am Seibelseckle

Seitenanfang

Nebel, Wind, Regen - trotz aller Schwierigkeiten mit dem Wetter wurde der Regiopokalrennen vom SC Offenburg am Seibelseckle ausgetragen. Die Strecke musste gesalzen werden, damit die ca. 85 Rennläufer/innen überhaupt durchfahren konnten. Gestartet wurde sehr schnell hintereinander, weil die Wettervorhersage zum Nachmittag Sturm vorgesagt hatte. Vom Skiclub Oberkirch waren 3 Rennläuferinnen am Start. Sie haben trotz schwieriger Sichtverhältnisse die 2 Läufe mit Erfolg geschafft. Piros Becker hat den 5. Rang in U12, Sára Becker den 2. Rang in U14, und Vivien Schweiger den 1. Rang in U16 erzielt. Weiter so Mädels! Bildergalerie...

Bericht: Marton Becker

03.03.2019 - 05.03.2019: Faschings-Skifahrt nach St. Anton

Seitenanfang

Zu einer dreitägigen Faschingsskifahrt nach St. Anton und Lech/Zürs hatte Franz Schnurr eingeladen. Am Faschingssonntag hatte die handvoll Teilnehmer den ganzen Tag über strahlenden Sonnenschein. Rosenmontag fing es ab 14:00 Uhr an, zuzuziehen und an zu schneien, so dass die Skifahrer nach dem Einkehrschwung ihre Ski bereits im Schnee suchen mussten. Bis Dienstagmorgen waren ca. 10 bis 20 cm Neuschnee gefallen. Das ergab herrliche Pistenverhältnisse! Momentan hat es vor Ort noch genug Schnee, zum Teil bis zu 5 Meter! Besonders in Zürs und Lech herrscht noch tiefster Winter. Bildergalerie...

Bericht: Franz Schnurr

16.02.2019 - 17.02.2019: Rückblick auf das Rennwochenende: Janine Ziegler Schwarzwald-Vizemeisterin im Riesenslalom

Seitenanfang

Die Schwarzwald-Meisterschaften der Jugend und Aktiven Ski-Alpin wurden am Wochenende 16. und 17. Februar zusammen mit den Schwäbischen Meisterschaften in Zöblen im Tannheimer Tal ausgetragen. Am Samstag fand bei Sonnenschein und blauem Himmel der Riesenslalom mit 36 Toren auf der anspruchsvollen Fis-Strecke statt. Vom Skiclub Oberkirch ging bei dem als Deutschlandpokal ausgetragenen Rennen nur Janine Ziegler an den Start. Sie beendete das Rennen als zwölfte von 38 Frauen, Siegerin wurde Ramona Böttinger vom Alpinclub Ulm. Auf Schwarzwaldebene bedeutete dies für Janine bei den Aktiven Rang zwei und Schwarzwald-Vizemeisterin im Riesenslalom hinter Damaris Vetter. Am Sonntag im Slalom schied sie leider im ersten Durchgang aus. Bildergalerie...

Bericht: Janine Ziegler
Fotos: Karl Achberger, http://photos-sport.de/index.php

09.02.2019 - 10.02.2019: Rückblick auf das Rennwochenende: Dompokal in Todtnauberg

Seitenanfang

Am Wochenende 9. und 10. Februar fanden in Todtnauberg der Dom- sowie der Walter-Zimmermann-Pokal statt, welche auch zur Deutschlandpokalwertung zählen. Ausgerichtet wurden die Rennen vom Skiclub Speyer. Schon am Samstag wehte ein starker Wind über den Stübenwasenhang und die Rennpiste litt ein wenig unter den steigenden Temperaturen. Nach Startverschiebung aufgrund des starken Windes konnte dann ein faires Rennen gestartet werden.

Das Starterfeld war im Gegensatz zu den letzten Jahren bei den Damen recht überschaubar. Hier setzte sich Leonie Patsch vom Skiclub Offenburg als Siegerin durch im zweiten Rennen Laura Bernhard vom ESV Lindau. Janine Ziegler vom Skiclub Oberkirch belegte in beiden Riesenslalom-Wettbewerben einen guten fünften Rang und konnte somit ihre DSV-Punkte verbessern. Sara Schweiger wurde Achte und Nneunte. Parallel dazu fanden auch für Schüler Punkterennen statt. Hier war Vivien Schweiger an beiden Tagen am Start. An beiden Tagen errang sie den dritten Platz hinter der Doppelsiegerin Jana Lauber.

Bericht: Janine Ziegler

26.01.2019 - 27.01.2019: Rückblick auf das Rennwochenende: Baden-Württembergische Meisterschaften Jugend & Aktive

Seitenanfang

Am 26. und 27. Januar fanden in Bernau die Baden-Württembergischen Meisterschaften der Jugend & Aktiven statt. Das Wetter war leider nicht ideal, es war schlechte Sicht bei starker Bewölkung mit teils Schnee oder Schneeregen. Insgesamt waren mehr als 100 Rennläufer aus Baden-Württemberg, Bayern, Westdeutschland und Sachsen am Start, da die Ergebnisse zugleich in den Deutschlandpokal einflossen. Vom Skiclub Oberkirch waren Janine Ziegler und Sara Schweiger an beiden Tagen dabei.

Der Start im Riesenslalom war auf 1132 Meter, und der Lauf war mit 26 Toren bestückt, die einiges von den Rennläufern abverlangten. Nach einem guten ersten Lauf schied Sara Schweiger im zweiten Lauf nach einem Sturz leider aus. Janine Ziegler belegte nach zwei Läufen den 14. Rang als viertbeste Schwarzwälderin. Tagessiegerin und Baden-Württembergische Meistern wurde Bianca Kühn von der SAG Göppingen. Am Sonntag stand der Slalom auf dem Programm. Auch hier schied Sara Schweiger leider wieder aus. Janine Ziegler belegte nach kleinen Fehlern Rang 21.

Bericht: Janine Ziegler

16.02.2019 - 17.02.2019: Rückblick auf das Rennwochenende: Schwarzwaldmeisterschaften in Menzenschwand

Seitenanfang

In Menzenschwand wurden am 16. und 17.2. die alpinen Schüler-Schwarzwaldmeister-schaften ausgetragen. Der Riesenslalom fand am Schwinbachlift bei herrlichem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen statt. Die Strecke hielt trotz der warmen Temperaturen die rund 80 Starter durch und es gab keine Schläge. Vom Skiclub Oberkirch gingen drei Sportler an den Start. Vivien Schweiger (1:34,14) belegte in ihrer Altersklasse U16 den 8. Rang. Siegerin wurde Ronja Wiesler (1:28,67) vom SC Münstertal. Jona Juwana (1:30,34) gelang es mit einem starken zweiten Lauf vom 6. auf den 3. Rang vorzufahren. In der Meisterwertung belegte Jona ebenfalls Rang 3. Max Kiefer (1:30,73) fuhr mit nur 39 hundertstel Sekunden Rückstand auf den 5. Rang. Sieger wurde Jakob Baum vom SC Oberried (1:29,37). Einen Tag später fand am Möslelift ein Slalom statt. Vivien Schweiger (1:10,18) vom Skiclub Oberkirch kam mit der Kurssetzung gut zurecht und belegte am Ende den 3. Rang (Gesamt 4.). Siegerin wurde Laura Diesch (1:04,40) vom Skiteam Freiburg. Jona Juwana und Max Kiefer konnten die guten Leistungen vom Vortag nicht wiederholen und sind leider durch einen Einfädler bzw. Sturz ausgeschieden. Bildergalerie...

Ergebnislisten Riesenslalom * Ergebnislisten Slalom

Bericht: Alex Kiefer

09.02.2019 - 10.02.2019: Rückblick auf das Rennwochenende: Leki-Pokal in Mellau

Seitenanfang

Traditionell wird der Leki-Pokal von der TSG 1873 Eislingen in Mellau (Östereich) ausgerichtet. Am Wildgunten, einem anspruchsvollen Hang mit kupiertem Gelände und einer engen Waldschneise, wurde der Riesenslalom ausgetragen. Das Starterfeld kommt aus ganz Baden Württemberg und vereinzelt auch aus dem Allgäu. Vom Skiclub Oberkirch gingen zwei Atlethen an den Start. Im Riesenslalom hatten beide Pech. Jona Juwana schied im ersten Lauf aus, und Max Kiefer hatte nach einem guten ersten Lauf einen Fahrfehler nach dem letzten Steilstück im zweiten Lauf. Somit war das Tempo weg und er musste die letzten drei Tore im flachen ins Ziel schieben. Trotz der schlechten Zeit im zweiten Lauf konnte er sich noch auf den 16. Gesamtrang der 42 klassierten Rennläufern retten. Im Slalom am Sonntag hatte Jona ebenfalls kein Glück und schied im ersten Lauf aus. Max ist zwei konstante Durchgänge gefahren und konnte seinen 9. Gesamtrang des ersten Laufs verteidigen. In seiner Klasse U16. wurde er 4.

Ergebnisliste Riesenslalom... Ergebnisliste Slalom...

Bericht: Alex Kiefer

25.01.2019 - 27.01.2019: Strahlende Gesichter bei der Wochenendskifahrt ins Montafon

Seitenanfang

Traditionell bietet der Skiclub Oberkirch Ende Januar eine Wochenendskifahrt an. Wie in den vergangenen Jahren wurde in St. Gallenkirchen im Montafon übernachtet. Die Nachfrage zu dieser Fahrt war sehr groß. Dadurch konnte Organisator Bernhard Wolf leider nicht alle Interessierten mitnehmen. Busfahrer Lui Panter brachte die 45 Skihasen am Freitag sicher ins Skigebiet und am Sonntag auch wieder heim. Bei besten Schnee- und Wetterverhältnissen genossen die Teilnehmer die Skigebiete von St. Gallenkirchen, Gaschurn und Schruns. So konnte auf der Heimfahrt auf eine gelungene Fahrt angestoßen werden.

Bildergalerie...

Bericht: Bernhard Wolf

02.02.2019 - 03.02.2019: Rückblick auf das Rennwochenende: Ziener-Cup in Wieden

Seitenanfang

Am ersten Februarwochenende fanden in Wieden die Rennen 3 und 4 des Ziener-Cups statt. Vom Skiclub Oberkirch gingen 3 Rennläufer an den Start. In der Nacht auf Samstag hat es zuerst geregnet, und dann ging der Niederschlag in Schnee über, sodass die Piste die hauptsächlich aus Naturschnee bestand, sehr aufgeweicht war und präpariert werden musste. Schon bei den großen Mädchen ließ die Piste nach, und es gab an vereinzelten Toren schon Schläge in der Ideallinie. Vivien Schweiger wurde dies zum Verhängnis: sie schied im ersten Lauf aus. Sara Becker kam mit der Piste besser klar und belegte am Ende den 28. Platz. Max Kiefer ist im ersten Durchgang durch einen Rutscher behindert worden und musste gleich noch mal mit dem Lift hoch und an den Start. Er behielt die Nerven und kam trotz der ausgefahrenen Piste als führender der U16 und gesamt dritter im ersten Lauf ins Ziel. Am Ende belegte er Platz eins der Klasse U16 im Riesenslalom.

Am Sonntag stand der Slalom auf dem Programm. Die Pistenverhältnisse waren nicht besser als am Vortag, hinzu kam noch dichter Nebel, wodurch die Sichtweite manchmal nicht weiter als 2 bis 3 Tore betrug. Vivien Schweiger trotzte den schlechten Verhältnissen und kam im ersten Lauf als 7. ins Ziel. Im zweiten hatte auch sie mit den tiefen Wannen in der Piste zu kämpfen und belegte trotz Steher am Ende den 12. Rang. Max Kiefer hatte schon im ersten Lauf Pech und schied durch einen Sturz aus, weil die Bindung auslöste.

Ergebnisliste Riesenslalom... Ergebnisliste Slalom...

Bericht: Alex Kiefer

10.02.2019: Hornisgrindepokal mit vielen Startern und tollen Leistungen

Seitenanfang

Trotz widriger Wetterverhältnisse konnte der Skiclub Oberkirch am Seibelseckle bei seinem Rennen um den Hornisgrindepokal Rennläuferinnen und Rennläufer aus 14 Vereinen begrüßen. Am Morgen spielte das Wetter noch gut mit, am frühen Nachmittag kam dann jedoch starker Sturm auf und es begann zu regnen. Mit ca. 30 Helfern vom Skiclub Yburg und dem Skiclub Oberkirch gelang Rennleiter Alex Kiefer den Rennläuferinnen und Rennläufern aus der ganzen Region von Mannheim bis Offenburg noch tolle Wettkampfbedingungen zu bieten.

Bei der Siegerehrung konnte Bernhard Wolf, Vorsitzender des Skiclub Oberkirch, den einzelnen Klassensiegern gratulieren. Tagesbestzeit fuhr bei den Frauen Janine Ziegler vom Skiclub Oberkirch und bei den Herren Dominik Metzger von den Rheinbrüder Karlsruhe. Mit 23 Startern stellten die Rheinbrüder Karlsruhe auch das größte Team.

Ergebnislisten

Hier geht es zu einem Video mit Impressionen vom Skirennen, zusammengestellt und mit freudlicher Genehmigung von Volker Herzog: https://gopro.com/v/8vG31NrL8PX3Q.

Bericht: Bernhard Wolf

10.01.2019: Hornisgrinde-Pokal

Seitenanfang
Ergebnisliste zum Download...

Termine

04.05.2019 - 05.05.2019: MTB-Trails rund um Sasbachwalden

Seitenanfang
mit Übernachtung. Info + Anmeldung: Christian Wolf, Tel. 0151 / 64 96 17 46

10.05.2019: Abendwanderung

Seitenanfang
ca. 1,5 h durch Wald und Reben. Treffpunkt: Gaisbacher Hof um 19:00 Uhr. Abschluss im Winzerhof Börsig. Anmeldung bis 8.5.19 bei: Ingrid Späth, Tel. 0171 / 52 74 491

12.05.2019: Rennrad-Überraschungstour

Seitenanfang
(ca. 100 km und 800 Hm). Info + Anmeldung: Stefan Baumgratz, Tel. 07841 / 68 10 74

18.05.2019: Rennrad-Burgentour

Seitenanfang
in den Nordvogesen ab Saverne. Info + Anmeldung: Dieter Frischmuth, Tel. 07804 / 3141

18.05.2019 - 19.05.2019: Familien-Kletterwochenende

Seitenanfang
in den Nordvogesen. Info + Anmeldung: Florian Huber, Tel. 07802 / 4154

19.05.2019: Klettern an der Hornberger Platte

Seitenanfang
An- und Abfahrt mit dem Zug. Info und Anmeldung: Joachim Trayer, Tel. 07805 / 91 44 999

30.05.2019 - 02.06.2019: Klettern im Maggiatal

Seitenanfang
(verlängertes Wochenende mit Brückentag). Info + Anmeldung: Florian Huber, Tel. 07802 / 4154

01.06.2019: MTB-Downhill in La Bresse

Seitenanfang
Leihräder verfügbar! Info + Anmeldung: Alex Kiefer, Tel. 0172 / 21 95 073

02.06.2019: Rennradtour ins Neckartal

Seitenanfang
ab Loßburg. Info + Anmeldung: Dieter Frischmuth, Tel. 07804 / 3141

15.06.2019 - 16.06.2019: Klettern im Elsass

Seitenanfang
mit Übernachtung im Zelt. Info + Anmeldung: Joachim Trayer, Tel. 07805 / 91 44 999

16.06.2019: Wanderung auf dem Schauinsland

Seitenanfang
An-/Abfahrt mit ÖPNV. Anmeldung bis 10.6.19 bei: Ingrid Späth, Tel. 0171 / 52 74 491

21.06.2019 - 23.06.2019: Familien-Camping am Lac de Gérardmer

Seitenanfang
Info + Anmeldung: Christian Wolf, Tel. 0151 / 64 96 17 46

23.06.2019: Rennrad-Tour in den Vogesen

Seitenanfang
Info + Anmeldung: Ernst Krässig, Tel. 07805 / 2211

29.06.2019 - 30.06.2019: Zweitageswanderung in den Südwestvogesen

Seitenanfang
Info + Anmeldung: Reinhard Kimmig, Tel. 07802 / 6813
Ausschreibung...

06.07.2019 - 07.07.2019: Alpine Hochtour für Einsteiger

Seitenanfang
Info + Anmeldung: Florian Huber, Tel. 07802 / 4154

07.07.2019: 5-Täler-Rennradtour

Seitenanfang
durch Täler und über Schwarzwaldhöhen. Info + Anmeldung: Bernhard Wolf, Tel. 07802 / 7558

07.07.2019: Gemütliche Radtour

Seitenanfang
(Sasbach / Sasbachried / Bühl) ca. 50 km. Info + Anmeldung: Ludwig Bohnert, Tel. 07802 / 6239

14.07.2019: Bühlertäler Radmarathon

Seitenanfang
mit dem Rennrad. Info + Anmeldung: Stefan Baumgratz, Tel. 07841 / 68 10 74

19.07.2019 - 21.07.2019: Rennrad-Sommertour am Bodensee

Seitenanfang
Info + Anmeldung: Dieter Frischmuth, Tel. 07804 / 3141

23.07.2019: Saisonabschluss der Gymnastikgruppen

Seitenanfang
mit Abendwanderung. Abmarsch an der Turnhalle Schwarzwaldstraße um 19:30 Uhr

27.07.2019 - 28.07.2019: Klettern an den „Gastlosen“

Seitenanfang
(Jaunpass) mit ÜN Campingplatz Jaun. Info + Anmeldung bei: Joachim Trayer, Tel. 07805 / 91 44 999

28.07.2019: Wanderung auf dem Turmsteig

Seitenanfang
Info + Anmeldung: Johannes Müller, Tel. 07802 / 90177

03.08.2019: Rennrad-Damentour

Seitenanfang
mit Herrenbegleitung (ca. 80 km). Info + Anmeldung: Manfred Staiger, Tel. 0160 / 85 98 340

07.08.2019: MTB-Tour rund ums Renchtal

Seitenanfang
(88 km, 1800 Hm). Info + Anmeldung: Franz Vogt, Tel. 07802 / 6358

17.08.2019: Stand-up-Paddeltour auf dem Altrhein

Seitenanfang
Info + Anmeldung: Christian Wolf, Tel. 0151 / 64 96 17 46

18.08.2019: Wanderung über die Höhen des hinteren Renchtals

Seitenanfang
ca. 14,6 Km. Anmeldung bis 12.8.19 bei: Ingrid Späth, Tel. 0171 / 52 74 491

25.08.2019: MTB-Panoramatour zu 2 Türmen

Seitenanfang
Info + Anmeldung: Dieter Frischmuth, Tel. 07804 / 3141

30.08.2019 - 01.09.2019: Alpine Höhenwanderung

Seitenanfang
auf dem Altesch-Panoramaweg. Abfahrt 5:30 beim Postparkplatz in Oberkirch. Max. 14 TN. Info + Anmeldung bis 15.7.19 bei: Peter Mainzer, Tel. 07804 / 3531
Ausschreibung...

07.09.2019: MTB-Kandeltour

Seitenanfang
ab Freiburg. Info + Anmeldung: Dieter Frischmuth, Tel. 07804 / 3141

21.09.2019 - 22.09.2019: Schüler- und Jugendwochenende am „Sandkästle“

Seitenanfang
Info + Anmeldung bei: Márton Becker, Tel. 0152 / 37 24 31 37

21.09.2019 - 22.09.2019: Klettern an den Engelhörnern

Seitenanfang
mit ÜN Engelhornhütte. Info + Anmeldung bei: Joachim Trayer, Tel. 07805 / 91 44 999

22.09.2019: MTB-Tour in den Vogesen

Seitenanfang
ab Obernai. Info + Anmeldung: Dieter Frischmuth, Tel. 07804 / 3141

28.09.2019: MTB-Tour Schuttertal

Seitenanfang
Info + Anmeldung: Werner Kiefer, Tel. 07802 / 1358

05.10.2019: Herbstwanderung mit Keschdefeschd

Seitenanfang
unterm Keschdebaum. Scharfes Messer + Glas für Neuen Wein mitnehmen! Info + Anmeldung: Ludwig Bohnert, Tel. 07802 / 6239

26.10.2019 - 03.11.2019: Kletter-Jahresabschluss in Finale Ligure

Seitenanfang
Info + Anmeldung: Florian Huber, Tel. 07802 / 4154

09.11.2019: Brettlmarkt im Hans-Furler-Gymnasium (9:00 - 10:30 Uhr)

Seitenanfang
Annahme am Abend zuvor von 17:00 bis 19:00 Uhr. Info: Jürgen Schmidt, Tel. 0171 / 23 71 722

22.11.2019: Mitgliederversammlung des Skiclub Oberkirch

Seitenanfang
im „Gaisbacher Hof“ mit Sektempfang. Beginn: 20:00 Uhr
 
 © 2005-2019 by Ski-Club Oberkirch e.V.